Disentis in der Schweiz - Familienurlaub im Kur- & Wintersportort

Graubünden

Eine charmante Ferienkulisse, interessante Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten sowie ein familienfreundliches Ambiente zeichnen die Gemeinde Disentis/Mustér aus. Disentis ist einer der Hauptorte im Kreis Cadi und lädt im Kanton Graubünden zu einer Entdeckungsreise am jungen Rhein ein.

Disentis ist nicht nur ein renommiertes Wintersportzentrum, sondern auch ein attraktiver Kurort in reizvoller Kulisse. Die Gemeinde befindet sich rund 60 Kilometer von Chur entfernt und ist über die Alpenpassstraßen Oberalp und Lukmanier zu erreichen.

Beim Urlaub in Graubünden steht eine abwechslungsreiche Ferienplanung stets im Vordergrund. Disentis/Mustér ist dabei der ideale Ausgangspunkt zum Wandern, bietet ein attraktives Radwege-Netz und natürlich ein gut besuchtes Skigebiet, das bis in eine Höhenlage von 3.000 Metern über dem Meeresspiegel reicht. Neben Disentis ist auch Sedrun ein Geheimtipp für den Skiurlaub in der Schweiz. Beide Orte bieten eine hervorragende Infrastruktur, komfortable Unterkünfte und spezielle Attraktionen wie zum Beispiel den Funpark für Snowboarder in Sedrun.

Zu den Wahrzeichen der Gemeinde Disentis/Mustér gehört das Kloster Disentis. Es wurde bereits im Jahr 750 vom Benediktinerorden gegründet und zählt bis heute mit der Kloster- und der Marienkirche sowie dem Klostermuseum zu den bedeutendsten Bauwerken im Ort.

Disentis ist vielen im übrigen auch von Reisen mit dem Glacier Express bekannt, der Disentis regelmäßig passiert. Familien können sich im Ort voll und ganz auf Erholung und Freizeitspaß freuen. Besonders beliebt bei Groß und Klein sind die Ausflüge zu den nahe gelegenen Schluchten, wo man der Geschichte der Region beim Goldwaschen näher kommen kann. Zu den interessanten Ausflugszielen gehört auch die Rheinquelle am Tomasee.