Grindelwald Urlaub - Ski fahren & Wandern im Kanton Bern

Berner Oberland

Ob Skiurlaub oder Wanderreise: Der Kanton Bern bietet mit seinen zahlreichen Ferienorten eine Fülle von Freizeitmöglichkeiten und Ausflugszielen. Diesem breit gefächerten Urlaubsangebot wird auch Grindelwald gerecht. Die Gemeinde im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli gehört zum deutschsprachigen Teil der Alpenrepublik, aber auch Französisch und Englisch sind vor Ort als Sprachen vertreten. Zum Gemeindegebiet von Grindelwald gehören die beiden Ortschaften Weile und Höfe, die wiederum den Talkessel zwischen Eiger, Wetterhorn, Faulhorn und Fiescherwand und Faulhorn zu finden sind. Diese atemberauende Ferienkulisse gehört auch zu den schönsten Markenzeichen der zweitgrößten Gemeinde im Kanton Bern.

Grindelwald ist als Ferienort auch beim Schweizer Publikum überdurchschnittlich beliebt. Die Gemeinde bietet ihren Gästen eben genau das richtige Maß an Erholung, Freizeitvergnügen und erlebnisreichen Aktivitäten. Der sportliche Aspekt ist dabei besonders hervorzuheben, denn auch bis zur bei Kletterern bekannten Eiger Nordwand ist es nicht weit. Die verschiedenen Berge rings um Grindelwald lassen sich jedoch auch mit Bergbahnen oder leichteren Wanderungen erobern.

Für Skiurlaub in der Schweiz hat sich Grindelwald einen ganz besonderen Namen gemacht. Die alpinen Bedingungen vor Ort bietet eine abwechslungsreiche Skisaison, wobei viele Wintersportler sich für die besonders beliebten Pisten an Wetterhorn oder Jungfraujoch entscheiden. Ein traumhaftes Panorama, Sommer wie Winter, hat man vom 2.970 Meter hohen Schilthorn. Hier befindet sich zwar nicht die höchstgelegene Bergstation Europas, aber diese ist von Grindelwald ebenfalls gut zu erreichen. Die Bahnfahrt auf das Jungfraujoch (3.454 Meter) gehört zu den unverzichtbaren Highlights beim Schweiz Urlaub im Kanton Bern.