Interlaken entdecken - Schweiz Reisen ins Berner Oberland

Berner Oberland

Interlaken zählt ebenfalls zu den Hauptorten im Berner Oberland und befindet sich zwischen Thunersee und Brienzersee, auf der sogenannten Schwemmebene Bödeli. Die Aare, die beide Seen miteinander verbindet, durchfließt auch die Gemeinde Interlaken. Zu den besonderen Qualitäten der Schweizer Gemeinde gehört jedoch nicht nur die reizvolle landschaftliche Kulisse. Interlaken ist auch ein Mekka für Freizeitsportler und Wanderfreunde.

Im östlichen Teil des Berner Oberlandes steht Interlaken aufgrund seiner guten Verkehrsanbindung im Mittelpunkt. Die Täler von Grindelwald und Lauterbrunnen zweigen ebenfalls von hier ab und über Reise-Highlights in der Jungfrau-Region kann man sich beispielsweise im Touristik-Museum informieren. Wer Interlaken von oben entdecken möchte, erreicht die Schynige Platte mit der Bergbahn. Die Bergstation bietet ein schönes Panorama auf Eiger, Mönch und Jungfrau und lässt aus knapp 1.970 Metern Höhe auch über Thunersee und Brienzersee blicken. Entlang des Höhenwegs bieten sich Wanderungen in Richtung Grindelwald an. Auch der Harder Kulm, Hausberg der Gemeinde Interlaken, lädt zu einer Entdeckungstour in den Berner Voralpen ein.

Interlaken ist Austragungsort vieler interessanter Sport- und Kulturveranstaltungen. Besonders bekannt ist der Jungfrau-Marathon, der mit Stationen wie Lauterbrunnen und Wengen bis zur Kleinen Scheidegg mitten durch die Bergwelt im Berner Oberland führt.